Was sind die wesentlichen Elemnete eines Reithelms für Kinder?

Was sind die wesentlichen Elemnete eines Reithelms für Kinder?

Bei der Auswahl eines Reithelms für Kinder kommt es auf eine Menge an. Sollten Sie tatsächlich einen Helm wählen, der zum Reitstil des Kindes passt oder ist die Passform entscheidend? 

In diesem Sinne gehen wir auf die verschiedenen Arten des Reitens und die Arten und Merkmale von Reithelmen für Kinder ein. Auf diese Weise wissen Sie, welcher Kopfschutz am sichersten und am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Helmtypen für die verschiedenen Reitstile

Berücksichtigen Sie beim Kauf eines Kinderreithelms die Art des Reitens, die Sie ausüben werden. Ein Reithelm Kinder sollte auf Ihre spezielle Reitdisziplin abgestimmt sein, um als gut zu gelten. Das macht das Reiten auch sicherer, da er den spezifischen Risiken, Aktivitäten und der Kultur der jeweiligen Disziplin angepasst ist. Wenn das Kind beispielsweise an einem Geländerennen teilnimmt, ist das Verletzungsrisiko höher als bei einem Springreiter. Wenn es an Wettkämpfen teilnehmen möchten, müssen Sie sich an die Regeln den Reitstils halten, die sich auf die zu tragenden Reithelme beziehen. Dazu gehören der Stil und die Farbe, aber vor allem auch die Sicherheitsstandards.

Vielleicht ist das Kind aber auch ein Reiter, der sich für verschiedene Disziplinen interessiert und deshalb verschiedene Arten von Reithelmen für Kinder benötigt. 

1. Hochwertige Reithelme für Kinder

Wenn das Kind sich für Dressur, Springen, Hacken und Reiten im Allgemeinen interessiert, sind Premium-Helme die richtige Wahl. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass diese Reithelme für Kinder aufgrund ihrer festen Schirme bei Rennen oder Geländeritten keinen ausreichenden Schutz bieten können. In den meisten Fällen entsprechen diese Teile nicht den Sicherheitsstandards, die für die abenteuerlicheren Arten des Reitsports erforderlich sind.

2. Jockey Reithelme Kinder

Abenteuerlustige Reiter, die sich für Rennen, Jagden, Ausritte und Schulungen interessieren, werden von einem hochwertigen Jockey reithelm für Kinder profitieren. Dieser Kopfschutz hat keinen festen Schirm, der einem Kind daran hindert, querfeldein zu reiten oder sicher an einem Rennen teilzunehmen. Bei diesem Reithelm geht es weniger um das Aussehen als vielmehr um Sicherheit und Funktion. Mit einem Jockey Reithelm können Kinder auf der Rennbahn wie ein echter Profi aussehen.

3. Reithelme aus Samt für Kinder

Dies ist ein weiterer idealer Helm für Kinder, denen es um die Präsentation geht. Kinder können einen Reiterhelm aus Samt für ein Springturnier und ein leichtes Hacken tragen. Er sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch genügend Schutz für leichtes bis mittelschweres Reiten.

Ein Kinderreithelm aus Samt ist nicht nur optisch eine Klasse für sich, sondern erfüllt auch die Sicherheitsstandards beim Reiten. Kinder können diesen Reiterhelm jederzeit bei einem leichten Rennen tragen.

4. Polo Kinder Reithelme

Wie der Name schon sagt, tragen Kinder Polohelme genau für den Sport, nach dem sie benannt sind. Polo kann ziemlich intensiv und gefährlich werden, mit vielen potenziellen Kopfverletzungen für Kinder während des Spiels. Polo ist aber nicht nur ein Sport, sondern auch ein Ausdruck von Raffinesse und Eleganz. Aus diesem Grund sollte jede Ausrüstung, die während des Spiels getragen wird, diesen Zielen gerecht werden. Der Reithelm für Kinder ist da keine Ausnahme.

Mit seinem traditionellen Design und seinem hervorragenden Schutz erfüllt ein Polohelm für Kinder sowohl die ästhetischen, als auch die Sicherheitsanforderungen dieser Sportart. Außerdem verfügt er über eine breite Krempe, um die Sicht zu verbessern.

5. Der normale Kinderhelme zum Reiten

Das Reiten wird oft schon in jungen Jahren erlernt, so dass man sich auch Gedanken darüber machen sollte, was einen normalen Anfänger Reithelm für Kinder ausmacht. Bei diesen Helmen geht es weniger um das Reiten als vielmehr darum, den Vorlieben der Kinder gerecht zu werden.

Gerecht zu werden heißt nicht, dass der Reithelm unbedingt Rosa sein sollte, aber vielmehr zum Beispiel einem schmalem Kopf des Kindes gerecht wird.

Obwohl sie nicht für intensive Ausritte ausgelegt sind, sind sie trotzdem schützend für den Kopf des Kindes. 

Checkliste für die Sicherheit des Helms

  • Ein guter Reithelm für Kinder sollte ein sicherer Helm sein. Hier sind einige Tipps, die sicherstellen, dass der Kinderreithelm sicher ist:
  • Tragen Sie in der Nähe Ihrer Pferde immer einen Helm.
  • Achten Sie beim Kauf eines Helms vor allem auf die Sicherheit.
  • Lassen Sie den Reithelm Kinder so oft wie möglich von einem Fachmann anpassen.
  • Vermeiden Sie den Kauf von gebrauchten Reithelmen 
  • Achten Sie auf die Form und Größe des Kopfes des Kindes.
  • Ein Helm, der älter als fünf Jahre ist, hat die Sicherheitsgrenze überschritten.
  • Ersetzen Sie jeden Reithelm für Kinder, der einen Schlag abbekommen hat.
  • Verwenden Sie keine Motorrad- oder Fahrradhelme zum Reiten.
  • Wenn Sie einen Reithelm gefunden haben, der Ihren Anforderungen entspricht, prüfen Sie, ob er all diese Sicherheitsstandards erfüllt, bevor das Kind damit reitet.
Reithelm Kinder 2

287 Bewertungen | 13 beantwortete Fragen

Reithelm Kinder 2

92 Bewertungen | 3 beantwortete Fragen

Reithelm Kinder 2

152 Bewertungen | 5 beantwortete Fragen

Informationen zur Seite

Alle Angaben auf dieser Internetseite sind ohne Gewähr auf Richtigkeit. Die angegebenen Informationen haben außerdem nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Links die zu Amazon führen, sind Partner Links. Was dies bedeutet erfährst du hier. Auf dieser Internetpräsenz werden Produkte angezeigt, von denen der Ersteller dieser Seite glaubt, dass sie in die angegebene Produktkategorie passen. Selber werden keine Produkte getestet. Außerdem sind die Tabellen mit abgebildeten Produkten keine Produkttestvergleiche. Die Auswahl der dargestellten Produkte wurde unabhängig von Herstellern getroffen. Unsere Produktvorschläge können eine eigene Recherche nicht ersetzen.  

Joomla Module

image
Image
Image
Image